Produktionsmanager/in

Produktionsmanager/In (FH) für Kunststofftechnik

Wissenschaft und technische Praxis ermöglichen anspruchsvolles Lernen:

Besonders technische Mitarbeiter Kunststoff verarbeitender Betriebe unterliegen einem wachsenden Kompetenzdruck, da die weitere Verlagerung der Wertschöpfung durch die OEMs auf die Zulieferer zu ständig steigenden Anforderungen an Produktentwicklung und Prozessoptimierung führt.
Die Hochschule Schmalkalden und die TGF Schmalkalden/ Dermbach GmbH ermöglichen Berufstätigen aus technischen Bereichen der Kunststoffindustrie und des Werkzeug- und Formenbaus den Zugang zu dem weiterbildenden Studium.
Das ist nicht zuletzt den Anstrengungen von Arbeitgeberverbänden und der Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) zu verdanken.
Mit dem Studium zum “Produktionsmanager/In (FH) für Kunststofftechnik“ bieten wir Ihnen eine Weiterbildung auf hohem Niveau mit öffentlich- rechtlichem Abschluss.
Der Studiengang folgt den Qualitätsrichtlinien der HS Schmalkalden und des Wissenschaftsministeriums Thüringen.

Bewerben Sie sich für einen Studienplatz zum "Produktionsmanager/In (FH) für Kunststofftechnik"!
Die Automobilindustrie als internationaler Wettbewerbsführer stellt Höchstanforderungen jetzt und zukünftig an die Kunststoffindustrie.
Als technischer Mitarbeiter haben Sie die einmalige Chance, von einem weiterbildenden Studium an der HS Schmalkalden zu profitieren.
Fordern Sie die Bewerbungsunterlagen bei der Hochschule Schmalkalden oder der TGF Schmalkalden/Dermbach GmbH an.

   Zulassungsvoraussetzungen:

     • Abschluss eines Hochschulstudiums oder Studiums an einer Berufsakademie sowie mindestens einjährige Berufspraxis im
         technischen Bereich eines Unternehmens

   oder

     • die allgemeine oder fachgebundene Hochschul- oder Fachhochschulreife oder vergleichbaren Abschluss sowie eine abgeschlossene
         Berufsausbildung und mindestens zweijährige Berufspraxis im technischen Bereich

   oder

     • einen Realschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem technischen Beruf sowie mindestens vierjährige
         Berufspraxis im technischen Bereich

   oder

     • eine erfolgreich abgelegte Meisterprüfung in einem einschlägigen Bereich


Steigern Sie Ihre beruflichen Entwicklungschancen durch den Erwerb von Kenntnissen:

  • Prozesstechnologie in der Kunststoffverarbeitung
  • Technische Anforderung von Kunststoffmaschinen
  • Kunststoffgerechtes Konstruieren und Produktentwicklung
  • Konstruktion von Spritzgießwerkzeugen und Kunststoffprodukten
  • Umweltmanagement und Recyclingtechnik
  • Qualitäts-, Technologie-, Innovations - und Projektmanagement
  • Soft Skills

.... durch den Erfahrungsaustausch mit

  • angesehenen Professoren aus der Wissenschaft
  • erfahrenen Spezialisten aus der Praxis sowie mit motivierten und engagierten Studienkollegen


Studienform:
Berufsbegleitendes Studium, mit Selbststudien- und Präsenzphasen

Studiendauer:
2 Semester

Studienbeginn:
zu jedem Sommersemester - Anmeldungen bis zum 31.01.

Abschluss:
Produktionsmanager/In (FH) für Kunststofftechnik
Hochschulzertifikat, öffentlich-rechtlicher Abschluss an einer staatlichen Hochschule

ECTS: 27 Credit Points (CP)

Studiengebühr:  
2.400 EUR pro Semester zzgl. Semesterbeitrag


Weitere Informationen und Unterlagen zum Download:
www.hs-schmalkalden.de

Weitere Fragen beantworten Ihnen gern:

Peggy Schütze
Hochschule Schmalkalden
Asbacher Str. 17c
98574 Schmalkalden

Telefon: +49 (0)  03683 688 - 1762
Telefax: +49 (0) 03683 688 – 1927


Frau Birgit Merdon
TGF Schmalkalden/Dermbach GmbH
Allendestraße 68
98574 Schmalkalden

Telefon: +49 (0) 3683 / 798 106
Fax: +49 (0) 3683 / 798 100
E-Mail: weiterbildung(at)tgf-schmalkalden.de